KategorieMentales Training

4 Trainingseinheiten, 4 mentale Versuchungen

4

Ein langer Dauerlauf am Osterwochenende hat mich zum heutigen Thema angeregt, das für den Langstreckenläufer zunächst nicht von augenscheinlicher Bedeutung ist. Und doch meine ich, dass es für den kontinuierlichen Trainingsalltag, samt guten Trainingserfolgen, von zentraler Bedeutung ist: Es rückt jenes mentale Phänomen ins Blickfeld – sei es plakativ “mentale Verführung” genannt – das dazu führt, vor dem Training gesteckte Ziele einer Übungseinheit...

Mit dem inneren GPS zum Leistungsziel

M

Laufen ist bekanntermaßen eine puristische Sportart, die zur Ausübung wenig technische Hilfsmittel verlangt – so der Urgedanke. Dennoch haben in den letzten 2 Dekaden gerade technische Entwicklungen eine große Wirkung auf das äußerliche Erscheinungsbild der Sportler und den Trainingsprozess ausgeübt. Ein so mancher Läufer, ausgerüstet mit GPS-Pulsmesser-Einheit, Reflektorweste, Stirnlampe, Trinkgürtel und wintergerechter Laufbekleidung hätte vor 15 Jahren eine Hauptrolle in...

Die 5 Geheimnisse des erfolgreichen Volksläufers

D

Gestern Abend hielt ich die druckfrische Ausgabe des amerikanischen Laufmagazins Running Times in den Händen. Im Editorial hält Chefredakteur Jonathan Beverly ein bemerkenswertes Plädoyer für 5 Erfolgsgebote Warren Buffets, die sich gut auf das Verhalten von Wettkampfläufern ummünzen lassen. Beeindruckt von der Einfachheit und wach rüttelnden Wirkung der Tipps (ein mancher mag sie als Binsenweisheiten abtun), möchte ich sie an dieser Stelle einfach und sinngemäß zusammenfassen. Ich...

Die Kunst des klaren Denkens – und schnellen Laufens!?

D

Urlaubszeit ist oft Lesezeit. In meiner ersten Urlaubswoche, beim Sonne tanken auf den Kanaren, ergriff ich die Gelegenheit mich einem Sachbuch zuzuwenden, das in den Auslagen der deutschen Buchhandlungen momentan allgegenwärtig ist: “Die Kunst des klaren Denkens” von Rolf Dobelli. Im Kern geht es um Denkfehler, die uns mehr oder weniger regelmäßig unterlaufen. Ursache sei die archaische Funktion unseres Gehirns, das immer noch für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert sei. In...

Zielerreichung im Leistungssport: Wie mit den Erwartungen umgehen?

Z

Meine Beobachtungen am letzten Wochenende und ein aktueller Artikel aus der Fachzeitschrift “Leistungssport” regten mich zum heutigen Beitrag an: Am letzten Sonntag war es eine Wonne die spannenden Männer- und Frauenrennen beim Berlin-Marathon zu verfolgen. Das war Marathon-Drama in Vollendung. Mit Siegern und Verlierern nach läuferischen Duellen gegen Mitstreiter und sich selbst. Im Männerfeld gab es vor dem Lauf und medienseitig eigentlich nur einen Protagonisten: Haile...

Angstbewältigung im Sport: 10 Maßnahmen für Angsthasen

A

Kennt Ihr die Situation? Die 10-wöchige spezielle Vorbereitung ist abgeschlossen. Das Training verlief störungs- und verletzungsfrei. Die Anforderungen des Trainingsplans wurden erfüllt. Am Wochenende steht der erste Hauptwettkampf an. In der gedanklichen Vorbereitung habt Ihr Euch eine Zielzeit oder Platzierung vorgenommen. Naturgemäß wisst Ihr nicht, ob die Ziele erreicht werden können. Ihr spürt: Da baut sich Druck auf. Der Wettkampftag wird zum “mentalen Gerichtstermin”. Ein...

Die Themen auf Laufschritte