KategorieMotivation

Lauf zur Bestzeit: An der Go-Zone! führt aber kein Weg vorbei

L

Mit fortgeschrittenem Trainingsalter setzt das Erreichen einer neuen Bestzeit, neben angemessener körperlicher Fitness, mindestens genauso die zweckmäßige mentale Vorbereitung voraus. Die gedankliche Hinführung zur persönlichen Höchstleistung ist mittlerweile auch jenseits des Profisports in den Ausdauersportarten elementarer Trainingsbaustein. Mentales Training umfasst das planmäßige, bewusst und wiederholte Sich-Vorstellen der sportlichen Handlung ohne deren praktische Ausübung. Für...

4 Trainingseinheiten, 4 mentale Versuchungen

4

Ein langer Dauerlauf am Osterwochenende hat mich zum heutigen Thema angeregt, das für den Langstreckenläufer zunächst nicht von augenscheinlicher Bedeutung ist. Und doch meine ich, dass es für den kontinuierlichen Trainingsalltag, samt guten Trainingserfolgen, von zentraler Bedeutung ist: Es rückt jenes mentale Phänomen ins Blickfeld – sei es plakativ “mentale Verführung” genannt – das dazu führt, vor dem Training gesteckte Ziele einer Übungseinheit...

Die 5 Geheimnisse des erfolgreichen Volksläufers

D

Gestern Abend hielt ich die druckfrische Ausgabe des amerikanischen Laufmagazins Running Times in den Händen. Im Editorial hält Chefredakteur Jonathan Beverly ein bemerkenswertes Plädoyer für 5 Erfolgsgebote Warren Buffets, die sich gut auf das Verhalten von Wettkampfläufern ummünzen lassen. Beeindruckt von der Einfachheit und wach rüttelnden Wirkung der Tipps (ein mancher mag sie als Binsenweisheiten abtun), möchte ich sie an dieser Stelle einfach und sinngemäß zusammenfassen. Ich...

Zielerreichung im Leistungssport: Wie mit den Erwartungen umgehen?

Z

Meine Beobachtungen am letzten Wochenende und ein aktueller Artikel aus der Fachzeitschrift “Leistungssport” regten mich zum heutigen Beitrag an: Am letzten Sonntag war es eine Wonne die spannenden Männer- und Frauenrennen beim Berlin-Marathon zu verfolgen. Das war Marathon-Drama in Vollendung. Mit Siegern und Verlierern nach läuferischen Duellen gegen Mitstreiter und sich selbst. Im Männerfeld gab es vor dem Lauf und medienseitig eigentlich nur einen Protagonisten: Haile...

GPS-Sportuhren in Training und Wettkampf: Fluch oder Segen?

G

Der Markt für Laufaccessoires boomt ungebremst. Es ist kein Geheimnis, dass nicht alle erhältlichen Laufprodukte im Kern nützlich sind. Der Klassiker unter den Trainingsbegleitern ist die Pulsuhr. Mithilfe des Parameters “Herzfrequenz” lässt sich die Trainingsintensität weitestgehend einstellen und das eigene Erholungsverhalten abschätzen – die Kenntnis über methodische Einschränkungen und eigene Herzfrequenzdynamik vorausgesetzt. Jüngst hat das Einbinden von GPS-Daten den...

Angstbewältigung im Sport: 10 Maßnahmen für Angsthasen

A

Kennt Ihr die Situation? Die 10-wöchige spezielle Vorbereitung ist abgeschlossen. Das Training verlief störungs- und verletzungsfrei. Die Anforderungen des Trainingsplans wurden erfüllt. Am Wochenende steht der erste Hauptwettkampf an. In der gedanklichen Vorbereitung habt Ihr Euch eine Zielzeit oder Platzierung vorgenommen. Naturgemäß wisst Ihr nicht, ob die Ziele erreicht werden können. Ihr spürt: Da baut sich Druck auf. Der Wettkampftag wird zum “mentalen Gerichtstermin”. Ein...

Die Themen auf Laufschritte