KategorieTrainingsvariation

Mit dem inneren GPS zum Leistungsziel

M

Laufen ist bekanntermaßen eine puristische Sportart, die zur Ausübung wenig technische Hilfsmittel verlangt – so der Urgedanke. Dennoch haben in den letzten 2 Dekaden gerade technische Entwicklungen eine große Wirkung auf das äußerliche Erscheinungsbild der Sportler und den Trainingsprozess ausgeübt. Ein so mancher Läufer, ausgerüstet mit GPS-Pulsmesser-Einheit, Reflektorweste, Stirnlampe, Trinkgürtel und wintergerechter Laufbekleidung hätte vor 15 Jahren eine Hauptrolle in...

Schmiede das Eisen, so lange es heiß ist

S

Die Suche nach Trainingsmethoden, die besonders leistungssteigernd oder in der Umsetzung zeitlich effizient sind, gleicht unter Langstrecklern der Suche nach dem Stein der Weisen. Die Motive dafür sind verständlich, schließlich bewegen wir uns im System Leistungssport, wo es essentiell darum geht, im sportlichen und fairen Wettkampf, besser als die Mitstreitenden zu sein. Da möchte man nicht nach antiquarischen und (zu) einfachen Regeln trainieren. Das Realisieren eines komplexen...

Ist HIT der Hit?

I

Nein, in diesem Beitrag bilde ich mir kein Urteil über einen deutschen Lebensmitteleinzelhändler, sondern möchte eine Trainingsmethode thematisieren, die Ihre Ursprünge im Krafttraining hat und momentan als Leistungsreserve im leistungsorientierten Ausdauersport gesehen und wissenschaftlich untersucht wird: das” High Intensity Training” (HIT). Die Idee des HIT ist nicht neu, ist sie doch grundsätzlich durch intermittierende Belastungs- (>= 90% der VO2max = maximale...

Nach dem Marathon: 5 Trainingseinheiten für Regeneration und Laufspaß

N

Für die Marathonläufer ist die Herbstsaison im vollen Gange. Die vielen Wochen des umfangreichen Trainings sollen sich nun bezahlt machen. Nach dem Wettkampfhöhepunkt steht nun die Regeneration im Fokus. Die Regenerationsphase erstreckt sich, abhängig von Trainingszustand, Alter und Grad der Ausbelastung beim Wettkampf, über zirka 3 bis 4 Wochen. Insbesondere in der ersten Woche nach dem Wettkampf ist die mentale Ermüdung und physiologische Beeinträchtigung von Muskeln, Bändern und Sehnen so...

Barfusslaufen Update: Im Westen nichts Neues?

B

Barfusslaufen: Das wohl derzeit größte Trendthema des Laufsports war in den vergangenen Wochen Gegenstand in vielen einschlägigen englischsprachigen Laufblogs. Ausgelöst durch den größten amerikanischen Sportmedizinerkongress in Denver (ACSM), einer ausführlichen Diskussion im Blog Science of Sport samt Replik bei comeptitor.com. Auf diesen Seiten habe das Thema Barfusslaufen im Mai letzten Jahres erstmalig aufgegriffen. Im Februar 2011 folgte das erstes Update. Was Euch womöglich...

Trainingsalternative Berglauf: Einfach mal wieder “steil gehen”…

T

Letzte Woche berichtete ich über meine Erfahrungen mit dem Einsatz von Crosstraining während einer Verletzungsphase. Heute möchte ich den Beitrag ergänzen. Denn in der Übergangsphase vom Cross- zum Lauftraining konnte ich mit Berg-/Hügelläufen früh in höheren Intensitätsbreichen trainieren und meine Form rechzeitig aufbauen. Schnelle Flachläufe wurden aufgrund der Veletzungssymptomatik noch nicht schmerzfrei toleriert. Unabhängig von meinem speziellen Fall: Bergläufe sind als Trainingselement...

Die Themen auf Laufschritte